Neue Multi-Surface-Beschichtung schützt vor COVID-19

Die Coronavirus-Krankheit 2019 (Covid-19) ist ein neuartiges Virus, das als Ursache für einen großen und sich schnell ausbreitenden Ausbruch von Atemwegserkrankungen, einschließlich einer potenziell tödlichen Lungenentzündung, entdeckt wurde. Die Krankheit begann im Januar 2020 in Wuhan, China, und hat sich zu einer Pandemie und globalen Krise entwickelt. Das Virus wurde vorläufig als 2019-nCoV bezeichnet und erhielt später den offiziellen Namen SARS-CoV-2.

SARS-CoV-2 ist ein empfindliches, aber hoch ansteckendes Virus, das sich hauptsächlich von Mensch zu Mensch ausbreitet. Es breitet sich auch aus, wenn eine infizierte Person hustet oder niest und Tröpfchen auf Oberflächen oder Gegenständen landen. Jemand, der die Oberfläche berührt und dann Nase, Mund oder Augen berührt, kann das Virus aufnehmen.

Obwohl Viren nicht auf unbelebten Oberflächen wachsen, zeigen neuere Studien, dass das Coronavirus auf Metall-, Glas-, Holz-, Stoff- und Kunststoffoberflächen für mehrere Stunden bis Tage lebensfähig oder infektiös bleiben kann, unabhängig davon, ob die Oberfläche schmutzig oder sauber aussieht. Das Virus ist relativ leicht zu zerstören, indem man einfache Desinfektionsmittel wie Ethanol (62-71%), Wasserstoffperoxid (0,5%) oder Natriumhypochlorit (0,1%) verwendet, indem man die empfindliche Hülle um die winzige Mikrobe aufbricht. Es ist jedoch praktisch unmöglich, Oberflächen ständig zu desinfizieren, und eine Desinfektion garantiert nicht, dass die Oberfläche nicht erneut kontaminiert wird.

Unser Forschungsziel war es, eine Oberflächenbeschichtung mit relativ geringer Oberflächenenergie zu schaffen, die das an Oberflächen verankerte Spike-Glykoprotein abstoßen kann, und aktive Chemikalien zu verwenden, um das Spike-Glykoprotein und virale Nukleotide inaktiv zu machen. Wir haben das fortschrittliche, antimikrobielle (antivirale und bakterizide) NANOVA HYGIENE+™ entwickelt, das das Risiko einer mikrobiellen Kontamination praktisch für alle Oberflächen, einschließlich Metall, Glas, Holz, Stoffe und Kunststoffe, durch das Prinzip der Mikrobenabwehr reduziert und bietet eine antihaftbeschichtete Oberfläche gegen Krankheitserreger und selbstdesinfizierend für 90 Tage. Die entwickelte Technologie ist wirksam und zertifiziert gegen SARS-CoV-2, das für COVID-19 verantwortliche Virus.

Wie es funktioniert

Unsere Technologie arbeitet nach dem Oberflächenkontaktmechanismus, dh sobald Keime mit der beschichteten Oberfläche in Kontakt kommen, beginnt sie die Krankheitserreger zu deaktivieren. Es wurde mit der Kombination von Silber-Nanopartikeln (als Virozid) und nicht wanderndem Quantran-Ammoniumsalz-Desinfektionsmittel (als Virostatika) hergestellt. Diese sind äußerst wirksam bei der Inaktivierung des umhüllten RNA-Virus und des bakteriellen DNA-Genoms. Die Beschichtung wurde im Nelson Lab, USA, gegen das humane Coronavirus (229E) (ein Typ-Alpha-Coronavirus) getestet; das Rinder-Coronavirus (S379) (A-Typ Beta-Coronavirus 1) von Eurofin, Italien; und MS2, ein RNA-Virus, ein Ersatzvirus anstelle von Picoma-Viren wie Poliovirus und humanem Norovirus aus dem akkreditierten NABL-Labor in Indien. Produkte zeigen eine Wirksamkeit von >99 %, während sie gemäß den globalen Standards ISO, JIS, EN und AATCC getestet wurden (Abbildung 1). Darüber hinaus wurde das Produkt auf seine ungiftigen Eigenschaften gemäß dem globalen Standard Nontoxic Acute Dermal Skin Irritation Report (OECD 404) des FDA-zugelassenen Labors APT Research Centre, Pune, Indien, und gemäß dem globalen Auslaugungstest für den Lebensmittelkontakt USA getestet FDA 175.300 von CFTRI, Mysore, Indien. Diese Testergebnisse bestätigen, dass das Produkt ungiftig und sicher in der Anwendung ist.

Wir haben diese Technologie mit der Antrags-Nr. 202021020915. Das Arbeitsmodell der NANOVA HYGIENE+ Technologie sieht wie folgt aus:

1. Wenn die Mikroben mit der Beschichtung in Kontakt kommen, hemmen AgNPs die Replikation von Virusnukleotiden, den Hauptmechanismus ihrer Virulenz. Es bindet an Elektronendonorgruppen wie Schwefel, Sauerstoff und Stickstoff, die üblicherweise in Enzymen innerhalb der Mikrobe vorkommen. Dadurch werden die Enzyme denaturiert, wodurch die Energiequelle der Zelle effektiv lahmgelegt wird. Die Mikrobe wird schnell sterben.

2. Das kationische Silber (Ag+) oder QUATs inaktiviert das menschliche Coronavirus, indem es mit seinem Oberflächenprotein (Spike) S, basierend auf seiner Ladung, interagiert, wie es bei HIV, Hepatitisviren usw. wirkt (Abbildung 2).

Die Technologie wurde von vielen Eliteorganisationen und Wissenschaftlern erfolgreich und empfohlen. NANOVA HYGIENE+ zeigt bereits eine vollständige Deaktivierung verschiedener pathogener Bakterien und aufgrund der vorliegenden wissenschaftlichen Berichte sind wir der Meinung, dass die vorliegende Formel auch gegen ein breites Spektrum von Viren wirken sollte.

Die Anwendung der Technologie auf verschiedenen Oberflächen kann die sekundäre Ausbreitung von verschiedenen Oberflächen auf lebende Zellen durch Berührung stoppen. Die selbstschützende Nanobeschichtung funktioniert für alle Oberflächen wie Stoff (Masken, Handschuhe, Arztkittel, Vorhänge, Bettlaken), Metall (Aufzüge, Türgriffe, Noppen, Geländer, öffentliche Verkehrsmittel), Holz (Möbel, Böden, Trennwände) , Beton (Krankenhäuser, Kliniken und Isolierstationen), Kunststoffe (Schalter, Küchen- und Haushaltsgeräte) und könnte potenziell viele Leben retten.


Postzeit: 29. Januar 2021